Erst einmal die Photovoltaik Preise vergleichen bevor man bestellt

Gemeinsam mit meiner Partnerin habe ich bereits viele Jahre darüber nachgedacht, den Schritt in die Nachhaltigkeit zu gehen. Für uns bedeutet das weit mehr als Mülltrennung, Bio-Einkäufe oder Plastikverbrauch-Reduzierung. Wir wollten mehr. Wir wollten Photovoltaik. Preise und Anschaffung sind natürlich gerade in diesem Bereich nicht ‘mal eben so’ zu stemmen. Deswegen ist es sehr wichtig vorab Preise und laufende Kosten zu vergleichen. Dieser wichtige erste Schritt kann aufwendig sein. Aber das war es uns wert. Was gibt es schließlich Schöneres, als sich selbst mit Strom versorgen zu können? Unabhängig sein war uns persönlich schon immer wichtig. Wir wollten uns selbst finanzieren können. Unser Traum der Eigenversorgung ist nun endlich Wirklichkeit geworden. Dank dem eGIGO Ökokraftwerk sind wir nun endlich in der Lage für uns selbst Strom zu generieren. Bevor es soweit war gehörten natürlich einige wichtig Schritte dazu. 

  • Was sind unsere Ziele?
  • Was wollen wir?
  • Was wollen wir nicht?
  • Was sind die aktuellen Photovoltaik Preise?
  • Was sind die laufenden Kosten?

Es gibt hinsichtlich der Photovoltaik Preise viele Fragen zu klären. Um hier durchzublicken, ist es ratsam sich Hilfe zu holen. Das haben wir auch gemacht. Mit dem eGIGO Angebotsvergleich konnten wir 30 % der Kosten einsparen! Aber das ist noch bei weitem nicht der einzige Vorteil den wir daraus ziehen konnten. EGIGO Bietet richtig guten Kundenservice und ist lokal ganz persönlich für einen da. 

Der eGIGO Photovoltaik Preise Vergleich

Nachdem wir unsere Grundfragen bezüglich der PV-Anlage und der Photovoltaik Preise stellen konnten, wurde deutlich, dass wir eigentlich noch nicht so wirklich Ahnung hatten. Wir wussten was wir wollten, aber wir konnten diese Ideen nicht so richtig praktisch umwandeln. Bis wir von einem eGIGO Mitarbeiter auf die schlaue Idee gebracht worden sind, direkt vorsorglich zu planen. Uns wurde empfohlen eine PV-Anlage zu bauen, die weitaus größer ist als wir es aktuell benötigen. Dies machte auch Sinn, da die Photovoltaik Preise zu dem Zeitpunkt besonders gering waren. Und es hat sich wirklich gelohnt! Heutige Sanierungen benötigen mehr Strom und können jetzt ganz einfach über die bereits vorhandene PV-Anlage mit Strom versorgt werden. Was uns auch wichtig erscheint, ist Sie darauf hinzuweisen, dass es durchaus wichtig ist, auf die Produktgarantie zu achten! Wenn die Photovoltaik Preise niedrig sind, das Angebot 30 Jahre Leistungsgarantie bietet, aber nur 3 Jahre Produktgarantie, dann sollten Sie sich auf jeden Fall woanders umsehen. Was bringt es Ihnen, wenn das Produkt bereits nach 3 Jahren kaputt geht und Sie noch weitere 27 Jahre Kundenservice erhalten? Bei eGIGO sichern Sie sich eine lange Produktgarantie und eine ebenso lange Leistungsgarantie. 

Privathäuser: wichtige Tipps

Wenn Sie ein Privathaus mit einer PV-Anlage ausstatten wollen, dann sollten Sie nicht ausschließlich auf die Photovoltaik Preise achten, sondern sich klar machen, ob Sie das Dach eventuell neu bauen oder komplett austauschen möchten? Dies ist weitaus günstiger, als ein bestehendes Dach mit einer PV-Anlage zu bestücken. Außerdem ist es wichtig, dass Sie logische und nachvollziehbare Photovoltaik Preise wählen. Zu günstig sollte es auch nicht sein. Dann kann es nämlich gut passieren, dass Sie schon nach wenigen Jahren durch große Hagelkörner verursachte Schäden auf der PV-Anlage einsehen können. 

https://egigo.de/